EU-Fischerei-Konflikt mit den Färöer-Inseln eskaliert


Der Konflikt zwischen der EU und den Färöer-Inseln um Fangquoten für Hering und Makrele eskaliert. Die EU-Kommission beschloss am Dienstag, die Einfuhr dieser Fischarten von den Färöer-Inseln zu verbieten. Der Bann umfasst auch verarbeitete Produkte.
Fischkutter unter Färöer-Flagge, die Hering und Makrele in ihre Netze nehmen, dürfen keine EU-Häfen mehr anlaufen, Notfälle ausgenommen. Island

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats