Genpflanzen EU-Kommission will nationale Futterverbote erleichtern


LZnet/dpa-AFX. Bei der Genehmigung von Genpflanzen als Lebens- und Futtermittel sollen die EU-Staaten mehr Entscheidungsfreiheit bekommen. Die Brüsseler EU-Kommission stellte am Mittwoch heftig umstrittene Pläne vor, wonach die Regierungen nationale Verbote leichter aussprechen können sollen. Sowohl die Gentechnik-Branche als auch Umweltschützer bemängelten fehlende Rechtssicherheit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats