EU beschließt Zusatzstoff-Verordnung


In der Europäischen Union gelten künftig neue Vorschriften für die Zulassung und den Umgang mit Lebensmittelzusatzstoffen, Aromen, Enzymen und Kräutern. Das EU-Parlament stimmte in zweiter Lesung vier Verordnungen zu, mit denen die bisherigen Regelungen ersetzt werden. Da zuvor ein Kompromiss mit dem EU-Ministerrat ausgehandelt wurde, sind die neuen Bestimmungen damit de facto verabschiedet. Der Rat muss lediglich noch formell zustimmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats