Bayern veröffentlicht EU-Subventionen


Nach massiven Strafdrohungen aus Brüssel gibt Bayern seinen Widerstand gegen die Veröffentlichung der EU-Agrar- Subventionen auf. Das kündigte Agrarminister Helmut Brunner (CSU) nach einem Treffen mit EU-Agrar-Kommissarin Mariann Fischer-Boel an. Die EU-Kommissarin machte bei dem Gespräch klar, dass Brüssel Bayern schon vor der ausstehenden Entscheidung des Europäischen Gerichtshof Strafzahlungen verordnen wollte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats