EU: Verbot ausgesprochen


EU-Agrarminister verbieten vier Antibiotika für Tierfutter (vwd) Die Landwirtschaftsminister der Europäischen Union (EU) haben sich auf ein Verbot von vier Antibiotika im Tierfutter verständigt. Der Sprecher von EU-Agrarkommissar Franz Fischler sagte am Montag, daß sich lediglich drei Länder - Spanien, Belgien und Portugal - enthalten hätten. Alle anderen Minister hätten den Vorschlag Fischlers unterstützt, aus Gesundheitsgründen vier Antibiotika von der Liste zugelassener Tierfutter- Zusatzstoffe zu streichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats