Neue Vorschriften für die Überwachung von Lebensmitteln


Die amtliche Überwachung der Hygiene von Lebensmitteln tierischen Ursprungs soll durch einen von der Europäischen Kommission angenommenen Vorschlag neu geregelt werden. Es handele sich um einen von fünf Vorschlägen des sogenannten "Hygienepakets", das zu den im Aktionsplan des Weißbuchs zur Lebensmittelsicherheit aufgeführten Maßnahmen zählt, heißt es in einer Mitteilung der EU-Kommission. Der Vorschlag sehe überarbeitete Bestimmungen über die amtliche Überwachung von frischem Fleisch, lebenden Muscheln sowie von Milch und Milcherzeugnissen vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats