Fischbestand EU erhöht Fangmenge für Hering


Die deutschen Fischer dürfen 2015 deutlich mehr Hering in der Ostsee fangen als im laufenden Jahr. Darauf haben sich die zuständigen EU-Minister am Montagabend geeinigt. Kürzungen gibt es hingegen bei den Fangmengen für Sprotte, Lachs und Dorsch - beim Dorsch aber nicht so heftig wie von Deutschland befürchtet. Die erlaubte Fangmenge für die Scholle bleibt unverändert gegenüber dem Vorjah

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats