Edeka erhöht Anteil an AVA


Erst auf Nachfrage von Aktionären hat der AVA-Vorstand auf seiner Hauptversammlung mitgeteilt, dass die Edeka ihre Mehrheit an der Tochter von bisher 78,67 Prozent auf inzwischen 83,28 Prozent weiter ausgebaut hat. In seiner veröffentlichten Rede zur HV hatte AVA-Vorstandsvorsitzender Helmut Metje aber noch den alten Edeka-Anteil genannt. Ob die Edeka eine Mehrheit von 95 Prozent anstrebt, um dann ein Herausdrängen der Aktionäre zu betreiben, blieb offen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats