Keine Puntos bei Edeka?


vwd. Die Fiat Automobil AG, Frankfurt, hat am Freitag beim Landgericht Köln eine einstweilige Verfügung gegen die Edeka-Aktion "Jetzt schlägt's Punto" erwirkt. Wie das Unternehmen mitteilte, richtet sich die richterliche Entscheidung gegen die Neukauf Markt GmbH, die unter der Bezeichnung "eworld24" die Internet-Vermarktung der Aktion durchführt. Mit dem Beschluss der 31. Zivilkammer des Gerichts werde nun die Aktion im Internet wegen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht untersagt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats