Edeka Hessenring Gruppe liegt gut im Rennen


Die Edeka Hessenring-Gruppe geht davon aus, den budgetierten Umsatzzuwachs von 1,8 Prozent in diesem Jahr erreichen zu können. Aufgelaufen per Mai liegen die Genossen, die in diesem Jahr die Investitionen um 48 Prozent auf 58 Mio. EUR steigern wollen, nach einem Start mit Umsatzeinbußen auf Vorjahresniveau. Die Edeka Hessenring ist auf Kurs – auch mit dem neuen Geschäftsführer Hans-Richard Schneeweiß, der den langjährigen starken Mann an der Spitze, Karl Kellner, im vergangenen Jahr abgelöst hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats