Edeka Minden-Hannover: Bilanzverlust


Edeka fährt Bilanzverlust ein LZ|Net. Die Edeka Minden-Hannover Holding GmbH, Minden, erreichte im Geschäftsjahr 1998 einen Umsatzanstieg um 3,8 Prozent auf 6,9 Mrd. DM. Dennoch ist das Unternehmen nur "bedingt zufrieden": Das erklärte Ziel, mehr als 7 Mrd. DM zu erlösen, wurde verfehlt. Erstmals seit 1982 weisen die Mindener einen Jahresfehlbetrag aus, der bei 34,6 Mio. DM lag. Dazu beigetragen haben Rückstellungen in Höhe von 140 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats