Edeka Nord nimmt Dänemark unter die Fittiche


Obwohl Schleswig-Holstein zu den strukturschwachen Regionen mit geringer Kaufkraft gehört, hat die Edeka Nord in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum vorgelegt. Als Votum für die Region versteht Edeka-Chef Rolf Brandt auch den geplanten Neubau des Nordfrische Center am Standort Pinneberg, wo in den nächsten zwei Jahren rund 30 Mio. EUR investiert werden sollen. Frischer Wind soll auch das Geschäft der Edeka-Genossen in Dänemark beleben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats