Edeka Nordbayern investiert in Großflächen


Im Vertriebsgebiet der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen wird weiter daran gearbeitet, den Anteil der Regiemärkte zu reduzieren und das Ladennetz zu modernisieren. Nach zweijähriger Durstrecke resultiert daraus für 2006 erstmals wieder ein Umsatzwachstum. Auch für 2007 sind die Rottendorfer zuversichtlich. Der Start in das neue Jahr sei vielversprechend gewesen, betont Edeka Nordbayern-Chef Edo Günther.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats