Schwungvoll gegen den Trend


LZ|NET. Wein zum Preis von 215,- Euro, 300 Sorten Käse in Bedienung und in der Obst & Gemüse-Abteilung "alles was der liebe Gott erlaubt" - der selbstständige Edeka-Händler Heinz Zurheide hält sich mitnichten an die gegenwärtig scheinbar unumstößlichen Gesetze des deutschen Einzelhandels. Statt sich von Kostendruck und dem Erfolg der Discounter beeindrucken zu lassen, sagt er: "Wir müssen die Leute wieder an Qualität, Auswahl und Frische heranführen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats