Edeka darf nicht bauen


LZ|NET. Der seit über drei Jahren schwelende Streit um den Neubau des Edeka-Fleischwerkes und eines 5 000 qm großen E-Centers in Pinneberg ist in eine neue Runde gegangen: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig hat den Pinneberger Bebauungsplan 102 für das Gewerbegebiet "Gehrstücken" Mitte Dezember für nichtig erklärt. Die Edeka Handelsgesellschaft Nord darf in diesem Gebiet keinen Markt eröffnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats