Edeka testet Fingerprint


LZ|NET. Die Edeka-Südwest will das Bezahlen per Fingerabdruck populär machen. Trotz kritischer Stimmen sehen die Offenburger langfristig in dem gerade im Test befindlichen Digiproof-System eine Zukunftstechnologie, mit der Kundenbindung einfacher und kostengünstiger werden kann. Die rechtlichen Probleme der Datennutzung allerdings sind noch ungeklärt. "Wir waren anfangs sehr skeptisch, ob der Kunde dieses Zahlsystem akzeptieren würde", räumt Harald Rissel, Sprecher der Geschäftsführung der Edeka Südwest, bei der Vorstellung des Digiproof-Verfahrens am vergangenen Freitag in Rülzheim ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats