Eduscho: Weinverkauf eingestellt


Eduscho verkauft keinen Wein mehr Von Christoph Murmann Der Kaffeefilialist Eduscho verkauft keinen Wein mehr. Gegenwärtig werde das gesamte Randsortiment an Lebensmitteln gestrafft, teilen die Bremer auf Anfage mit, undWein gehöre zu den Bereichen, wo das Angebot "ausgeufert" sei.   Vor Jahren hatte Eduscho neben anderen Lebensmitteln wie Süßwaren, Schokolade und Konfitüren auch Wein in sein Standardsortiment für die rund 600 eigenen und 60 Franchise-Filialen aufgenommen, größeren Mengen aber vor allem in Aktionen verkauft, sehr erfolgreich beispielsweise kalifornischen Wein zur Fußballweltmeisterschaft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats