Ehrmann gibt Startschuss


Die Ehrmann AG, Oberschönegg, hat am vergangenen Freitag ihre Molkerei in Raos bei Moskau eingeweiht. Schon 2001 soll die russische Fabrik von Ehrmann 150 Mio. DM umsetzen. Der Betrieb, in den Ehrmann insgesamt rund 100 Mio. DM investiert hat, kann jährlich über 400 Mio. kg Milch verarbeiten; zur Zeit sind es erst 50 000 kg am Tag. Hergestellt werden außer haltbaren Joghurts auch Frischprodukte wie Natur- und Fruchtjoghurt, Kefir und Smetana (Créme fráiche).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats