Minister wollen Käfige


LZ|NET. Niedersachsen behält sich vor, kurzfristig über den Bundesrat eine Änderung der Legehennenverordnung herbeizuführen. Ziel ist es dabei, so genannte ausgestaltete Käfige für Kleingruppenhaltungen weiterhin in Deutschland zuzulassen. Das hat der niedersächsische Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen nach der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern angekündigt. Ehlen schloss ausdrücklich nicht aus, die Hennenhaltungsverordnung mit der Schweinehaltungsverordnung zu verknüpfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats