Eierproduzenten protestieren


Deutsche Eierproduzenten haben laut Informationen des Handelsblattes vor dem Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde eingelegt. Der Grund sei die Ungleichbehandlung gegenüber Eierproduzenten aus anderen EU-Ländern. In Deutschland dürfen nach der von Verbraucherministerin Renate Künast geänderten Hennenhaltungsverordnung ab dem 1.1.2007 keine Eier mehr in Käfighaltung produziert werden. Eier aus Käfighaltung dürfen aber in Deutschland auch nach diesem Datum vermarktet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats