Eierwerbung: Tierschutzaussagen moniert


Werbung mit Tierschutz moniert ff. Das Regierungspräsidium in Dessau hat jetzt Aufdrucke auf Eierschachteln moniert, bei denen es sich um tierschutzbezogene Werbeaussagen handelt. Auf Eierpackungensei eine tierschutzbezogene Werbung in Form eines Tierschutzsiegels generell verboten, heisst es in einem Schreiben aus Dessau an die betroffenen Eiervermarkter.   Falschdeklarationen   Das Verbot ergehe in Abstimmung mit dem Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats