Hoffnung für das AEG-Werk in Nürnberg


Das Nürnberger AEG-Werk wird möglicherweise nicht geschlossen. Die Beschäftigten wollen zur Standortsicherung Einsparungen in Kauf nehmen, heißt es Presseberichten. Ab dem 1. Juli 2006 wären die rund 2000 Mitarbeiter bereit, auf 17 Prozent ihres Lohnes zu verzichten, heißt es. Zusätzlich fielen 470 Arbeitsplätze weg. Im Gegenzug müsste der schwedische AEG-Mutterkonzern Elektrolux von einer geplanten Schließung des Traditionsstandortes Abstand nehmen und in das Werk investieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats