Electrolux legt zu


Der schwedische Haushaltsgerätehersteller Electrolux hat in den ersten sechs Monaten den Nettogewinn von 693 Mio. auf 2,2 Mrd. Kronen (73,2 auf 233 Mio. Euro) verdreifacht. Der Umsatz konnte ohne Währungseffekte um 3,5 Prozent auf 52,4 Mrd. Kronen gesteigert werden.
Offenbar hat sich das Unternehmen in wichtigen Märkten erholen können. So gab es in den USA im dritten Quartal in Folge Wachstum n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats