Electrolux mit leichten Verlusten


Die Electrolux AB, Stockholm, prognostiziert für das Gesamtjahr ein leicht unter dem Vorjahr liegendes operatives Ergebnis vor Sonderposten. Im vierten Quartal werde in Europa und Nordamerika eine unveränderte bis etwas höhere Nachfrage nach Haushaltsgeräten erwartet, teilte die Gesellschaft bei Vorlage von Quartals- und Neunmonatszahlen mit. Die Abschwächung des Dollars und des britischen Pfunds gegenüber der schwedischen Krone und dem Euro werde sich negativ auf das Ergebnis auswirken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats