Electrolux meldet Gewinnrückgang


LZ|NET. Der größte Hersteller von Haushaltswaren der Welt, die Electrolux AB, Stockholm, verzeichnet rückläufige Gewinne. Im zweiten Quartal sanken die Erträge um 23 Prozent auf 1,8 Mrd. Kronen (380 Mio. DM). Der Umsatz erhöhte sich hingegen um 10 Prozent auf 37,5 Mrd. Kronen. Als Gründe werden u.a. der niedrige Kurs der schwedischen Krone und die Schwäche des US-amerikanischen Marktes genannt. Im Jahr 2000 erzielte das Unternehmen einen Gewinn vor Steuern von 6,5 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats