Electrolux steigert Gewinn


Trotz schwacher Nachfrage hat der schwedische Haushaltsgerätekonzern Electrolux seinen Gewinn fast verdoppelt. Der weltweit größte Hersteller von Kühlschränken und anderen Küchenmaschinen fuhr im dritten Quartal einen Nettogewinn von 1,6 Milliarden Kronen (157 Mio Euro) ein. Der Gewinn lag damit um 92,6 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Umsatz um 4,8 Prozent auf 27,6 Milliarden Kronen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats