Electrolux wächst weiter


Der schwedische Hausgerätehersteller Electrolux hat im zweiten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert und seinen Ausblick für das Gesamtjahr beibehalten. Der Umsatz sei um 4,5 Prozent auf 25,3 Mrd. schwedische Kronen (2,737 Mrd. Euro) geklettert, teilte Electrolux in Stockholm mit. Der Gewinn vor Steuern erhöhte sich dank des Zuwachses bei Umsatz und Margen um 25,4 Prozent auf 765 Mio. Kronen. Er lag damit unter den Analystenerwartungen von 845 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats