Electrolux schließt Werk in den USA


Die Electrolux AB, Stockholm, wird die Produktion von Kühlschränken im Werk in Greenville/Michigan einstellen. Die Anlage werde noch bis 2005 betrieben, heißt es. Die Arbeiten würden auf ein noch zu errichtendes Werk in Mexiko verlagert. Durch die Schließung entstünden Kosten von 1,2 Mrd SEK (13 Mio. Euro) , diese würden zum Großteil als Belastung im 1. Quartal 2004 verbucht. Etwa die Hälfte der Kosten beziehe sich auf Abschreibungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats