Embargo: Frankreich bleibt standhaft


Frankreich hält an Embargo fest vwd. Frankreich hält an seinem Einfuhrverbot für britisches Rindfleisch fest. Paris sei "nicht in der Lage", das Embargo aufzuheben, hieß es in einer Erklärung des Büros des Regierungschefs Lionel Jospin. Großbritannien hat die französische Entscheidung zur Verlängerung des Einfuhrverbots für britisches Rindfleisch verurteilt und gerichtliche Schritte angekündigt.   Ein Sprecher von Premierminister Tony Blair sagte am Mittwochabend, der Regierungschef habe bei seinem Kollegen Lionel Jospin gegen den "völlig falschen" Schritt protestiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats