Emmi baut Dessertgeschäft aus


Der Schweizer Milchverarbeiter Emmi will mit dem Zukauf der italienischen Firma Rachelli sein Dessertgeschäft weiter ausbauen. Rachelli vertreibt gekühlten Dessert-Produkte (Tiramisu und Panna Cotta sowie Eiscremes und Sorbets), die in über zehn Ländern vertrieben und nur über den Einzelhandel verkauft werden.
 
Laut einer Mitteilung wird Rachelli - nach eigenen Angaben im Dessertbereich die Nummer 3 in Italien - trotz der Übernahme weiterhin weitgehend selbstständig agieren. Jährlich erzielt das Unternehmen einen Umsatz von etwa 25 Mio. Euro. Emmi verspricht sich von der Übernahme Synergieeffekte in Sachen Kundenbeziehungen, da beide Unternehmen in ähnlichen Schlüsselmärkten aktiv sind. So zählt zur Emmi Gruppe die übernommene A-27 S.p.A., die ebenfalls auf den Vertrieb von Desserts spezialisiert ist.
 
Emmi wird die rund 85 Mitarbeiter von Rachelli übernehmen. Die Produktion der Desserts soll weiterhin in der Region Mailand erfolgen, und Rachelli werde auch weiter weitgehend unabhängig am Markt agieren. Über den Kaufpreis haben beide Partner Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion hängt noch von der Zustimmung der Kartellbehörden ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats