Auch bei Emmi stockt der Export


Die Emmi-Gruppe, führender Schweizer Vermarkter von Molkereiprodukten, konnte im ersten Halbjahr die Erwartungen nicht erfüllen. Vor allem die Exportgeschäfte waren rückläufig. Der Gesamtumsatz ereichte mit 614 Mio. CHF aber noch den Vorjahreswert. Mit einem Erlös von 294 Mio. CHF blieb das Käsegeschäft 3 Prozent unter dem Vorjahreswert. Dafür stiegen die Umsätze von Frischprodukten und Molkereiprodukten je um einen Prozentpunkt und erreichten 137 bzw 173 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats