Molkerei Emmi mit zwei Milchpreisen


. Die Schweizer Molkerei Emmi zahlt ab dem 1. Mai 2004 einen gesplitteten Milcherzeugerpreis. Mit den Milchlieferanten wurde vereinbart, dass für 70 Prozent der angedienten Menge eines jeden Erzeugers einen "Basispreis" von 70,5 Rappen (44,7 Cent) pro kg Milch zahlt, während für die übrigen 30 Prozent ein um 4 Rp (2,5 Cent) niedrigerer "Extrapreis" gilt. Emmi als größte eidgenössische Molkerei geht davon aus, künftig etwa 70 Prozent der verarbeiteten Milchmenge am noch geschützten Markt für Frischprodukte und Pulver absetzen zu können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats