Wilkinson Energizer-Konzern mit neuer Struktur


LZnet. Der Rasierklingen- und Batteriespezialist Energizer hat sich eine zentralere Struktur verpasst. Die deutsche Tochter Wilkinson steuert mehrere europäische Märkte. Das Geschäft wird getrieben von den neuen "Hydro"-Rasierern, die dem Branchenprimus Gillette weitere Marktanteile abjagen sollen.
Robin Vauth hat seit 2013 mehr Aufgaben. Mit der Neuorganisation des US-Konzerns Energizer Holdings

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats