Entremont: Erhöht Milch-Preise für Lieferanten


Nach zähen Verhandlungen zwischen dem Pariser Landwirtschaftsminister Bruno Le Maire und dem belgischen Milliardär Albert Frère, Mehrheitsaktionär der mit 365 Mio. Euro verschuldeten Emmentaler-Käsegruppe Entremont Alliance, hat sich dieser dazu bereit erklärt, den Milchlieferanten der Gruppe für Juli und August 24,50 Cent pro Liter zu zahlen. Bisher lautete das Angebot nur auf 20,5 Cent und lag damit um 7 Cent unter der Vereinbarung, die zwischen den führenden Milchverarbeitern und den Erzeugern Anfang Juni geschlossen worden war.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats