Erstes Quartal Halloren rutscht tiefer in die roten Zahlen


Der Schokoladenhersteller Halloren hat im ersten Quartal mehr Verluste angesammelt: Gegenüber dem Vorjahresquartal stieg das Minus um 7,8 Prozent. Schuld sind vor allem hohe Einkaufspreise für den Rohstoff Kakao, die das Unternehmen voraussichtlich auch in den kommenden Monaten noch belasten werden. Der Umsatz stieg dagegen um 2,1 Prozent.
Hohe Einkaufspreise für den Rohstoff Kakao d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats