Esselunga ist auf dem Markt


Die italienische Handelsgruppe Esselunga steht zum Verkauf. Als Interessent gilt vor allem die Rewe, für die Esselungas Patriarch Bernardo Caprotti offen Sympathie zeigt. Aber der Deal hätte seinen Preis. Die Rewe will in Italien, ihrem zweitgrößten Auslandsmarkt, stärker als zuvor vorankommen. Die Kölner sondieren deshalb auf dem stark fragmentierten Markt auch Akquisitionsmöglichkeiten. Interesse zeigen die Genossen, wie in Rewe-Kreisen zu hören ist, an der italienischen Handelsgruppe Esselunga, die mit ihren rund 130 Verbraucher- und Supermärkten einen Umsatz von rund 4,5 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats