Bayerisches Gesundheitsamt beanstandet Lebensmittel


Nach dem Abschluss einer mehrtägigen Razzia in einem Lebensmittelbetrieb im oberbayerischen Gröbenzell hat das Gesundheitsamt nun doch einen Teil der Ware als ungenießbar beanstandet. Von bislang 43 untersuchten Proben der Lebensmittel seien fünf nicht für den Verzehr geeignet gewesen, sagte ein Sprecher des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit der dpa in München. Darunter sei auch Fleisch gewesen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats