EU gegen irreführende Lebensmittel-Etiketten


Um in Zukunft irreführende Informationen auf Lebensmittelverpackungen zu vermeiden, plant die Europäischen Kommission eine Novelle der bestehenden EU-Richtlinie über Etikettierung. EU-Verbraucherschutzkommissar David Byrne will in den kommenden Wochen einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten, kündigte seine Sprecherin an. Sie dementierte aber zugleich einen Bericht im Handelsblatt, wonach die Kommission eine radikale Einschränkung der Werbeaussagen über Nahrungsmittel plane.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats