Etikettierung: Neue Vorgaben


Handel und Vermarkter für Etikettierung gerüstet Ab 1. Juli strenge Vorgaben zur Herkunftsangabe bei Rindfleisch -- Orgainvent führender Systemanbieter / Von Kurt Hoffmann Ab 1. Juli gelten für die Etikettierung von Rindfleisch strenge gesetzliche Vorgaben. Bis Ende des Jahres, so die Einschätzung von Bernd Ritter, Vorsitzender des EHI-Arbeitskreises Fleisch, werden zwei Drittel aller Betriebe des Lebensmittelhandels herkunftsgesichertes Rindfleisch anbieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats