Euronics spürt Preisverfall


Der Preisverfall bei TV-Geräten und der Mangel an großen sportlichen Ereignissen haben den Umsatz des Einkaufsverbundes Euronics mit Elektronik-Geräten schrumpfen lassen. Bei den 1730 zumeist mittelständischen Einzelhändlern im Verbund sank der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um sieben Prozent auf 1,72 Mrd. Euro, wie Vorstandssprecher Benedict Kober am Dienstag in Leipzig mitteilte.
Allein in

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats