Halbjahr Euroschwäche und Preiskämpfe belasten Emmi


Der Schweizer Molkereikonzern Emmi hat im ersten Halbjahr 2015 mit 1,56 Mrd. Schweizer Franken (CHF) 3,8 Prozent weniger erlöst als im Vorjahr. Angesichts der Euroschwäche hat das Unternehmen nach eigener Aussage einen noch stärkeren Rückgang erwartet. Der Reingewinn belief sich auf 46,2 Mio. CHF und liegt damit über dem Vorjahr und den Prognosen. Verantwortlich dafür seien Ertragssteigerun

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats