Euroshop hebt Prognose an


Nach einem operativen Gewinnzuwachs in den ersten neun Monaten des Jahres hat die Deutsche EuroShop ihre Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Erwartet werden nun Umsatzerlöse von 113 bis115 Millionen Euro, nach bisher 110 bis 113 Mio. Euro. Das EBIT soll 93 bis 95 Mio. Euro betragen (bisher 90 bis 92 Mio Euro), wie die im MDAX gelistete Gesellschaft in Hamburg mitteilte. Die Aktie verlor indes in einem schwachen Marktumfeld zum Handelsstart 1,43 Prozent auf 20,65 Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats