Hebt Jahresprognose an


Die Deutsche EuroShop AG hat in den ersten neun Monaten wie von Analysten erwartet abgeschnitten und ihre Jahresprognose angehoben. Das operative Ergebnis (EBIT) sank um drei Prozent auf 55,6 Millionen Euro, wie das im MDAX notierte Unternehmen am Freitag mitteilte. Der Vorsteuergewinn (EBT) verringerte sich um 23 Prozent auf 25,6 Millionen Euro. Zum einen fielen für das auf Einkaufzentren spezialisierte Unternehmen höhere Aufwendungen für Bauobjekte an, zum anderen hatte ein Gewinn aus dem Verkauf eines französischen Shoppingcenters das Vorjahresergebnis positiv beeinflusst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats