Deftiger Denkzettel für Extra


Extra bleibt ein Sorgenkind im Metro-Konzern. Die Verbrauchermärkte werden auch in diesem Jahr wieder tiefrote Zahlen schreiben. Damit erfüllt sich die Hoffnung nicht, mit dem neuen Vertriebskonzept eine Wende herbeizuführen. Insider machen gravierende Fehler bei der starren, nicht auf regionale Bedürfnisse zugeschnittenen Sortimentsgestaltung aus. Extra will jetzt gegensteuern und die unflexiblen Systemvorgaben modifizieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats