Lebensmittel bleiben teuer


Nahrungsmittel bleiben teuer. Die Preise für Lebensmittel blieben nach einem leichten Nachgeben im März im April weltweit hoch. Vor allem auf dem Getreidesektor waren starke Preissteigerungen zu verzeichnen, teilte die in Rom ansässige UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) am Donnerstag mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats