FamilyMart erholt sich


Der drittgrößte Convenience-Store-Betreiber in Japan, FamilyMart, steigerte im vergangenen Geschäftsjahr seinen Nettogewinn um 5 Prozent auf 8,5 Mrd. Yen (64,6 Mio. USD). FamilyMart folgt damit Seiyu, Japans viertgrößtem Supermarktbetreiber, der 2001 einen Nettogewinn von 5,2 Mrd. Yen aufwies, schreibt die Financial Times in ihrer Online-Ausgabe. Wie es heißt, haben zu dem Aufwärtstrend bei FamilyMart Restrukturierungen und höhere Handelsspannen beigetragen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats