EU-Minister beraten über Verteilung des Fischfangs 2007


Die EU-Agrarminister beraten derzeit in Brüssel über die Fischereiquoten für 2007. Die EU-Kommission will vor allem den im Bestand bedrohten Kabeljau in der Nordsee vor weiterer Überfischung schützen. Die Höchstmenge in einigen Fanggebieten soll um ein Viertel verringert werden. Es muss auch entschieden werden, welches Land welchen Anteil an den Fangmengen bekommt. Mit einer Einigung wird für Donnerstag gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats