Neue Fangquoten für die Ostsee


Die EU-Fischereiminister haben sich bezüglich der Ostsee-Fangquoten für 2010 auf weniger Hering und mehr Dorsch geeinigt. Im Dezember steht die Entscheidung über die Fangquoten im Atlantik und in der Nordsee an. Nach zähen Verhandlungen haben die Fischereiminister in dieser Woche eine Reduzierung der Fangmengen für Hering in der westlichen Ostsee um 16,5 Prozent beschlossen. Ursprünglich hatte die EU-Kommission ein Minus von 21 Prozent vorgeschlagen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats