Feldmann boomt mit Spreewald


Die Spreewald Konserven Feldmann GmbH & Co KG, Karlsruhe, konnte ihren Umsatz innerhalb von fünf Jahren von 23 Mio. auf inzwischen 60 Mio. DM fast verdreifachen. Die größte Schubkraft verdankt das Karlsruher Unternehmen dem "original SpreeWald"-Sortiment, nachdem der Sauerkonservenvertrieb Spreewald 1992 durch die Badener von der Treuhand erworben worden war. Im Mai 1998 wurde in Lübben ein neues Werk mit einer Gesamtinvestitionssumme von 35 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats