Moncada erhält zusätzliche Aufgabe


Natale Moncada, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Frankfurter Ferrero GmbH, übernimmt zusätzlich die Verantwortung für das Geschäft des italienischen Familienkonzerns in den sogenannten slawischen Staaten, darunter Ungarn, Polen, Tschechien, Serbien und Kroatien. Nicht eingeschlossen sind Russland und die Ukraine.Die Italiener, die deutlich über 6 Mrd. Euro Umsatz addieren, betrachten diese Länder als besondere Wachstumsregion.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats